Nord Stream 2
Language : English | Deutsch | Finnish

Über das Nord Stream 2 Projekt

Nord Stream 2 ist eine geplante Pipeline durch die Ostsee. Mithilfe dieser wird über eine Entfernung von 1.200 km Erdgas aus den weltweit größten Gasfeldern in Russland, auf dem effizientesten Weg zu den Verbrauchern in Europa transportiert. Nord Stream 2 wird zum Großteil über die gleiche Route und mit dem gleichen Design wie die bereits erfolgreich errichtete erste Nord Stream-Pipeline verlaufen. Da erwartet wird, dass die innereuropäische Gasförderung sich in den nächsten 20 Jahren halbiert, wird die doppelstrangige Pipeline Nord Stream 2 dazu beitragen, Europas Gasbedarf zu decken. Die Pipeline hat eine jährliche Transportkapazität von 55 Milliarden Kubikmeter. Dies reicht aus, um 26 Millionen Haushalte mit Gas zu versorgen. Zudem gehen mit der Nutzung von Erdgas vergleichsweise niedrige CO2-Emissionen einher, die dazu beitragen, Europas Ziele nach einem klimafreundlicheren Energiemix zu erreichen. Erdgas kann Kohle als Energieträger ersetzen und zugleich als Ausgleich für nicht permanent verfügbare erneuerbare Energiequellen wie beispielsweise Wind und Solarenergie dienen.

Die Nord Stream 2-Pipeline besteht aus zwei parallel verlaufenden Strängen mit je einem Durchmesser von 48 Zoll (ca. 1,22 m) und einer Länge von je 1.200 km. Beide Röhren beginnen in Russland im Südwesten von Sankt Petersburg und enden an der deutschen Ostseeküste in Greifswald.

Für weitere Informationen über Nord Stream 2 besuchen Sie unsere Webseite: www.nord-stream2.com